Bauwagen Restauration

Im Sommer 2016 hat Maximilian einen alten Bauwagen nach Hause gebracht, er soll als zuküftiges Ausflugsfahrzeug dienen.
Da der Wagen ziemlich marode war, entschlossen wir uns ihn komplett neu aufzubauen.

Im Winter 2016-2017 haben wir bei uns in der Garage angefangen, Fertigstellung mußte zum 1.Mai sein, da wir den Wagen zu einem Treffen in der Nähe mitnehmen wollten.

Außerdem war geplant das Güldnertreffen in Dammbach zu besuchen,
wir hatten es geschafft den Wagen komplett fertig zu bekommen.


außen !


innen !


auseinandergenommen !





neue Achsen und Räder






Unterbau entrostet und verbreitert






Isolation eingebaut



Fußboden






Umparken in Nachbars Halle zum Aufbau






heimholen zum Dachaufbau

































Der Wagen ist im Boden 6cm, in den Wänden 6cm und im Dach 8cm dick isoliert,
die kleine Theke links haben wir mittlerweile wieder entfernt, sie musste einem Kühlschrank und Kochfeld mit Spüle weichen.
Weiter werden wir noch an der Frontseite einen kleinen Anbau machen um einen Stromerzeuger aufzunehmen.